Bayernweiter Streik der Busunternehmen

12. Mai 2022 : am Freitag, 13.05.22, mit Auswirkungen auf das Gebiet der VG Schwarzach

Vielzahl der Buslinien entfällt am Freitag, 13. Mai, zwischen 06:00 und 09:00 Uhr

 

Aufgrund eines bayernweiten Streiks der Busunternehmen entfallen auch im Landkreis Straubing-Bogen am Freitag, 13. Mai, zwischen 6 und 9 Uhr eine Vielzahl der Buslinien. Eine genaue Übersicht über die bestreikten Linien ist unter www.lbo-online.de/presse.html zu finden.

Betroffen sind nach derzeitigem Stand: 

Linien der VSL, Firma Mückenhausen:
Linie 1012 - Sparr - Bogen - Straubing
Linie 1013 - Steinachern - Bogen - Straubing
Linie 1014 - Neukirchen - Bogen - Straubing
Linie 1041 - Greilsberg - Mallersdorf - Straubing
Linie 1044 - Grafentraubach - Laberweinting
Linie 1045 - Asbach – Geiselhöring

 

Linien Firma Ebenbeck:
Linie 1006  - Falkenfels - Straubing
Linie 1008 - Sägmühle – Straubing
Linie 1009 – Straubing - Cham - Straubing
Linie 1016 - Schwarzach - Straubing
Linie 1017 - Langenrain - Niederwinkling
Linie 1022 – Hailing - Straubing
Linie 1023 – Straubing – Dingolfing - Straubing
Linie 1024 - Martinsbuch – Straubing
Linie 1031 - Geraszell - Bogen
Linie 1032 - Hötzelsdorf – Bogen
Linie 1038 - Greißing – Neufahrn
Linie 1040 – Hirschling - Neufahrn
Linie 1049 - Bachwies – Viechtach

 

Linien Firma Wufka:
L 35 Pfaffenberg – Mallersdorf –Pfaffenberg
L 36 Oberhaselbach – Oberlindhart – Mallersdorf
L 37 Allkofen – Mallersdorf – Neufahrn

sowie die Schulbuslinien von Grundschule Laberweinting, Grund- und Mittelschule St. Martin Mallersdorf-Pfaffenberg, KiGa Linie Laberweinting

 

Linien RBO:
024 (VSL 25) – Straubing – Rain – Pfatter- Regensburg (innerhalb des Landkreises Straubing-Bogen)
6090 (VSL 11) – Bogen – Miltach
6091 (VSL 10) -  Straubing – Bogen – Mitterfels – Rattenberg – Konzell
6092 (VSL 39) – Geiselhöring – Mallersdorf
6095 (VSL 4) – Straubing – Kirchroth – Wörth – (Wiesent)
6096 (VSL 15) – Viechtach – Sankt Englmar – Schwarzach – Bogen – Straubing
6097 (VSL 21) – Landau – Oberschneiding – Straubing

 

Sicher fahren sollen der BoNi-Bus und der Schienenersatzverkehr. Auch über andere Linien liegen derzeit keine gegenteiligen Informationen (Stand 12. Mai, 10.30 Uhr) vor.

 

Genehmigungsbehörde der Linien ist die Regierung von Niederbayern. Diese prüft angesichts der Betriebspflicht der Verkehrsunternehmen, die Rechtmäßigkeit der Aktion. Von Seiten des Landkreises ist es leider nicht möglich, einen Ersatzverkehr für die ausfallenden Linien zu organisieren